• Home
  • Aktuelles
  • Einladung und Anmeldung zum Pädagogischen Wochenende 2019

Liebe Eltern der drei Waldorfeinrichtungen in Benefeld, Interessierte und Freunde,

die Waldorfschule lädt Sie ganz herzlich zu ihrem Pädagogischen Wochenende am Samstag, dem 02. Februar 2019, von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr ein.

Den Auftakt zu einem informativen, kreativen und geselligen Samstag bildet ein Vortrag  zum Thema:
„100 Jahre Waldorfpädagogik“ –  „Was brauchen unsere Kinder für die Zukunft?“ am Freitag, den 01. Februar 2019 um 20:00 Uhr im Pavillon unserer Schule.

Die Waldorfschulbewegung feiert ihr 100 jähriges Jubiläum und zeigt damit einmal mehr, wie wertvoll ihre Pädagogik ist. Was 1919 in Deutschland mit der Gründung der ersten Waldorfschule begann, hat sich mittlerweile zu einem weltweiten Erziehungs-. Und Bildungskonzept entwickelt und an Aktualität keineswegs verloren.

In Zeiten schneller Entwicklung und schrumpfender Ressourcen ist es wichtig, selbständig und zukunftsorientiert im Leben zu stehen. Und genau darum soll es an unserem Vortragsabend gehen: gemeinsam werden wir in die Waldorfpädagogik rund um den Globus eintauchen und uns anschließend in kleinen Gruppen zu unterschiedlichen Themen austauschen. Bei einem gemeinsamen Abschluss werden wir unsere Erfahrungen besprechen und bereichert in Richtung Zukunft aufbrechen.

Der Samstag steht zur Verfügung, um Kenntnisse in der Waldorfpädagogik zu vertiefen. Die Dozenten werden auf ihrem Fachgebiet durch praktische Übungen theoretische Grundlagen erläutern und so einen Einblick in die Besonderheiten des Lehrplans vermitteln.

Die Teilnahme an diesem Angebot ist selbstverständlich kostenfrei! Für das Mittagessen werden pro Person 5 Euro eingesammelt.

Für den gesamten Tag bieten wir eine Kinderbetreuung an. Die Schülerinnen und Schüler der 12. Klassen, die Ihre Kinder liebevoll betreuen werden, freuen sich über eine Spende für ihre Kunstreise nach Italien.

 

Wir freuen uns auf viele interessierte Teilnehmer im neuen Jahr!

 

Das Programm und das Anmeldeformular können Sie als PDF über diesen Link herunterladen.

Rückmeldung bitte bis Freitag den 18. Januar 2019 in der Verwaltung abgeben,oder per Mail an:
 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Fax: 05161/9461-33 senden.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok