• Home
  • Aktuelles / Berichte

Das Haus in Montevideo - 20. & 21.05.2022

Die 8. Klasse spielt: Das Haus in Montevideo
Eine Komödie von Curt Goetz bei der es um Moral, Pflichterfüllung, Disziplin und Liebe geht.

Zum Inhalt: Professor Doktor Traugott Nägler führt seine Familie mit straffem Regiment. Der Lehrer toter Sprachen ist ein schrulliger Moralapostel, der es bisweilen mit Strenge und Sittsamkeit übertreibt. Das Testament seiner Schwester, die auf sein Betreiben mit nur 17 Jahren aus der Familie ausgestoßen wurde, bringt nun das Weltbild des tugendhaften Professors ins Wanken und ein erforderlicher Aufenthalt in Montevideo wird für den Professor zur Gewissensprobe.

Aufführungen:
Freitag, 20.05.2022 - 19 Uhr

Samstag, 21.05.2022 - 19 Uhr

Im Festsaal der FWS Benefeld.

Wir empfehlen für den Besuch dieser Veranstaltung sich an die üblichen Hygienevorschriften zu orientieren sowie eine FFP2- oder medizinische Maske zu tragen. 
Der Eintritt ist frei, Voranmeldungen sind nicht nötig. 

 Wir suchen:  

 

 Wir suchen für das Schuljahr 2022/2023

- Klassenlehrer (m/w/d)

Deputatsumfang jeweils nach Fächerkombination.   

- Lehrer für Geschichte (m/w/d)

Mit Abiturberechtigung. Volle Stelle.

- Eurythmielehrer (m/w/d)

Volle Stelle.

 

Die Stellenausschreibung finden Sie HIER!

10jähriges Jubiläumskonzert der Reihe „Be-flügelt“ mit Johanna Görißen an der Harfe

Seit 10 Jahren existiert  nun bereits die Konzertreihe „Be-flügelt“. Begonnen hatte alles damit, dass die Waldorfschule Benefeld einen neuen Eurythmiepavillon erstellt hatte, der hervorragend für kleinere Konzerte geeignet ist und einen hochwertigen Steinwayflügel günstig erstehen konnte. Fehlte noch der Impuls von Thomas Grunwald-Deyda, damals freiberuflicher Instrumentallehrer für Geige und Klavier an der Waldorfschule, und die Idee war geboren, junge, talentierte Studierende aus der Hochschule Hannover für die Sonntagsnachmittagskonzerte zu gewinnen. So entwickelte sich schließlich in Zusammenarbeit von Freier Waldorfschule Benefeld und Forum Bomlitz diese Reihe und heute können wir nicht nur auf 10 Jahre, sondern auch auf 25 Konzerte zurückblicken.

Weiterlesen

Floh- und Pflanzenmarkt in der Waldorfschule Benefeld

Am Samstag den 14.05.2022 findet auf der Schafswiese der Freien Waldorfschule Benefeld nach langer Pause wieder ein Floh- und Pflanzenmarkt statt. Eine Parkmöglichkeit befindet sich zwischen Fest-und Sporthalle.

Die Veranstalterinnen freuen sich über zahlreiche Anmeldungen (siehe unten).

Tomaten- und Gemüsepflanzen aus dem Schulgarten (alte bewährte Sorten in Bioqualität) werden zahlreich angeboten und sind gegen Spende abzugeben. 
Sortenliste zum Download: Hier klicken (PDF)

In der Zeit von 10:00 - ca.14:00 Uhr kann jeder sein Verkaufstalent an seinem Stand unter Beweis stellen. 

Die Standgebühren von 10,- Euro werden für einen guten Zweck gespendet.

Anmeldungen unter folgender Tel.-Nr. 05161/946127  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Monatsfeier am 30.04.2022

Liebe Eltern, Schüler:innen, Interessierte und Verwandte,

Wir möchten Sie sehr herzlich zu unserer ersten öffentlichen Monatsfeier in unserem neuen Festsaal einladen. Ein Besuch dieser Veranstaltung ist ohne pandemiebedingte Auflagen möglich.
Sie sind uns mit oder ohne Maske herzlich willkommen.

Die Schüler:innen der 11. Klasse werden nach der Monatsfeier für einen kleinen Snack sorgen. Zusätzlich gibt es einen Stand der „Steinestube“ an dem man schöne Edelsteine erwerben kann. Die Schülervertretung wird auch mit einem eigenen Stand anwesend sein, an dem man neue Schulpullis anprobieren und bestellen kann.

Samstag, den 30.04.2022
Beginn: 11 Uhr
Ende ca. 12:30 Uhr

Die Schüler:innen machen mit den Kolleginnen und Kollegen individuelle Anfangszeiten ab, da ja noch geprobt werden muss.

Wir möchten nochmals daran erinnern, dass die Teilnahme an dieser Veranstaltung für alle Schüler:innen verpflichtend ist.

Für das Kollegium
Undine Zinke und Jonathan Grawert

 

 

Wichtiger Hinweis!

Liebe Eltern,

auf Grund der hohen Infektionszahlen an unserer Schule werden wir die bisher gültigen Corona – Maßnahmen bis zu den Osterferien 2022 beibehalten. Außerdem bitten wir Sie darum, auch geimpfte und geboosterte Schüler:innen bei positiven Corona-Fällen innerhalb der Hausgemeinschaft vorsichtshalber zu Hause zu behalten.

Nach den Osterferien wird es wieder tägliche Testungen für alle Schülerinnen und Schüler bis zum 29.04.2022 geben.

Laut dem aktuellen Exit-Plan der Landesregierung soll die Maskenpflicht ab dem 20.04.2022 entfallen. Ob diese Planung beibehalten werden kann, steht leider noch nicht fest. Welche Bestimmungen tatsächlich nach den Osterferien gelte0n, entnehmen Sie bitte einen Tag vor Schulbeginn unserer Website!

Wir wünschen jetzt schon erholsame Ferien und schöne Feiertage!

Es grüßt ganz herzlich für die Schulführung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Intern