• Home
  • Aktuelles / Berichte

Zertifikate für Wirtschaftsenglisch erhalten

Mit der englischen Sprache kann man sich heutzutage so gut wie überall zurechtfinden. Doch meist reicht das allgemeine Schulenglisch einfach nicht aus, um sich bei offiziellen Anlässen angemessen auszudrücken – und sei es nur ein förmliches Anschreiben, ein Telefonat oder eine Bewerbung. Seit einiger Zeit gibt es daher in unserer Schule eine „Business English“-Prüfung für die 11. Klasse, die die Schülerinnen und Schüler auf den Umgang mit dem Wirtschaftsenglisch vorbereitet. In zwei Kursen unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades unterrichtete die Englischlehrerinnen Ursula Hillman-Fachinger die Klasse in diesem Themenbereich und bereitete somit auf die Prüfung 2019 vor. Vergeben werden die Zertifikate von der Londoner Industrie- und Handelskammer (LCCI Preliminary und LCCI Level 1). Nach nun kürzlich bestandener Prüfung, freuen sich die Schülerinnen und Schüler über ihre Zertifikate, die sie für ihre guten Ergebnisse erhielten.

Weiterlesen

Tag der Umwelt

Die Freie Waldorfschule Benefeld sammelt Müll.
 
Wie jedes Jahr Ende März wird am Tag der Umwelt von Institutionen und Vereinen die Umwelt von Müll und Schrott befreit. Die Freie Waldorfschule Benefeld sammelt jedes Jahr mit ihrer gesamten Schulgemeinschaft in der Umgebung der Schule sowie im angrenzenden Wald des Eibia-Geländes Müll, den andere Menschen achtlos weggeworfen haben.
Mit großen Müllsäcken ausgestattet wird aus der Sammelaktion jedes Jahr ein fröhliches Event, was schon auf das österliches Eiersuchen vorbereitet. Stolz zeigen besonders die kleinen Müllsammler ihre Schätze und freuen sich darüber, Wiesen und Wald  für den Frühling vorzubereiten.

Rückblick: „Die Schneekönigin“

Theaterstück der 8. Klasse der FWS Benefeld 

Märchenhaft, zauberhaft und gleichzeitig eisigkalt ging es am vergangenen Wochenende in der Freien Waldorfschule Benefeld zu, als die 8. Klasse ihr Klassenspiel „Die Schneekönigin“ präsentierte. Während die Zuschauer ihre Plätze einnahmen und sich bereits mit dem liebevoll hergerichteten Bühnenbild, welches zunächst ein gemütliches Dachstübchen zeigte, vertraut machten, liefen bei den Schülerinnen und Schülern die Vorbereitungen auf Hochtouren. Kostüme, Make-Up und letzte Konzentrations- und Sprachübungen wurden durchgeführt und dann war es soweit.

Um 19 Uhr zog das prachtvoll bunte Ensemble in die gefüllte Halle und nahm seine Position auf der Bühne ein. Und mit den ersten Worten der Märchenerzähler, welche nicht nur die Zuschauer durch das Stück führten, sondern auch die Hauptdarstellerin immer wieder in ihrer Geschichte antrafen, war man angelangt in der Welt der Schneekönigin.

Weiterlesen

Waldorf100 Limonade zum Tag der offenen Tür

Zum hundertjährigen Jubiläum der Waldorfpädagogik gibt es an unserem Tag der offenen Tür die Waldorf100 Limonade!

Wir verkaufen die leckere Brause für 2,- Euro/Flasche und spenden den Erlös für den WOW-Day und unterstützen damit Waldorfeinrichtungen auf der ganzen Welt! Eine gute Sache!

Tag der offenen Tür 2019

Am Samstag, den 30.03.2019 werden wir im Rahmen des Tags der offenen Tür ein allerletztes Mal eine öffentliche Monatsfeier in unserer alten Festhalle veranstalten. Um 11:00 Uhr sind alle Eltern, Freunde, Verwandte und Bekannte sowie Interessierte  herzlich eingeladen den Saal als Zuschauer zu füllen, um Künstlerisches aus dem Unterricht von Klasse 1 bis Klasse 12 zu betrachten. 
 
Nach dieser Monatsfeier stehen ab 13:00 Uhr die Klassen- und Fachräume wieder zur Besichtigung offen und die Lehrer*innen und Mitarbeiter*innen der Schule freuen sich in kleinen Workshops oder an Informationsständen einen Einblick in die Waldorfpädagogik zu geben. 
 
Die Schüler*innen der 12. Klassen werden rund um die Festhalle und im Schulgebäude für das leibliche Wohl sorgen.  Freuen Sie sich jetzt schon auf frisch gebackenen Waffeln, Kuchen aber auch Herzhaftes. 
 
Dieser Tag im Jubiläumsjahr der Waldorfpädagogik Waldorf100 steht auch unter dem Motto WOW-Day/WOW-Year und deshalb wollen wir über Waldorfeinrichtungen auf der ganzen Welt informieren und Spenden für bedürftige Schulen sammeln. 

Theaterstück „Die Schneekönigin“

Am 15. Und 16. März 2019 um jeweils 19.00 Uhr - Präsentiert von der 8. Klasse der Freien Waldorfschule Benefeld

Der Frühling kommt mit großen Schritten näher und mit den ersten Sonnenstrahlen tauchen mehr und mehr Blüten und Knospen auf. Ganz anders verhält es sich bei der 8. Klasse der Freien Waldorfschule Benefeld.

Bei den Schülerinnen und Schülern herrschen auch Mitte März noch Eis und Schnee… denn seit der Vorweihnachtszeit übt die Klasse für ihr Theaterstück „Die Schneekönigin“, nach Hans Christian Andersen, dessen Hauptdarstellerin mit ihrer eisigen Kälte nicht nur Rosenblätter, sondern auch Herzenswärme einfrieren lässt. Das lassen sich die Kinder Gerda und Kai, deren Geschichte erzählt wird, jedoch nicht gefallen und ein Abenteuer durch eisige Schneelandschaften beginnt. Unterwegs begegnet man dabei nicht nur lustigen Tieren, sondern auch gleich einer ganzen Räuberbande, einem König und vielen fantastischen Gestalten. Ganz konkret geht es um das Mädchen Gerda, die ihren Bruder sucht. Jener wurde von der Schneekönigin entführt. Ganz klar, dass da Handlungsbedarf besteht, koste es was es wolle.

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok

Intern