• Home
  • Aktuelles / Berichte

"Wie es euch gefällt"

Die 12. Klasse der Freien Waldorfschule spielt wieder Shakespeare

„Die ganze Welt ist eine Bühne und Männer wie Frauen nichts als Spieler…“, diese Worte schrieb um 1600 der wohl berühmteste Autor aller Zeiten, William Shakespeare.

Und obwohl sich die Bühnen- und Spielsituation für die 12. Klasse der Freien Waldorfschule Benefeld durch den großen Neubau der Fest- und Veranstaltungshalle etwas schwieriger als gewohnt gestaltet, nimmt die Schülerschaft auch diese Herausforderung an. Gemeinsam mit Theaterpädagogin Astrid Isenberg entschied man sich, wieder einen Klassiker zu inszenieren und das Stück „Wie es euch gefällt“ zu präsentieren.

Weiterlesen

Herbstfest an der FWS Benefeld 2019

Was für ein herrlicher Spätsommertag das war, am 21. September.

Die ideale Voraussetzung für ein Schulfest, das sich „Herbstfest“ nennt. Seit vielen Jahren ist diese Festlichkeit nämlich ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender der Freien Waldorfschule Benefeld. Ehemalige Schülerinnen und Schüler treffen sich wieder, die Jüngsten amüsieren sich an den diversen Spielständen und die Erwachsenen können auch einmal das Schulgelände in vollen Zügen genießen.

Bunt geschmückt zeigte sich die Schule, zeigte Darbietungen aus der Zirkus AG und bot musikalische Unterhaltung. Schülerinnen und Schüler kümmerten sich um das leibliche Wohl der Gäste und die Stimmung war ebenso sonnig wie das Wetter.

 Schon am Vortag hatte es darüber hinaus Proramm in der Schulmensa gegeben, als die 12. Klasse die Mensa in eine italienische Trattoria verwandelte und sich mit mediterranen Köstlichkeiten einen Zuschuss für die Kunstreise nach Italien erarbeitete.

Trotz der großen Baustelle auf dem Schulgelände – eine neue Fest- und Veranstaltungshalle ist derzeit im Bau – konnten viele Programmpunkte stattfinden, darunter auch das Abschlusssingen, bei dem alle in schöner Atmosphäre im Pavillon den Tag ausklingen ließen.

Die Kartoffelernte der 3. Klasse

Heute waren wir mit unserer Klassenlehrerin Frau Brühl in unserem Schulgarten. Im Frühjahr des letzten Schuljahres hatten wir ein Feld vorbereitet und Mutterkartoffeln in eine Reihe gelegt. Jedes Kind hatte seine eigene Reihe und hat immer im Abstand von 30 cm eine Mutterkartoffel in die Ackerfurchen gelegt. Danach musste jedes Kind seine Kartoffelreihe mit Erde anhäufen und die Kartoffel durfte in der dunklen Erde ruhen. Im Sommer haben die Kartoffelpflanzen geblüht und wurden später an den Stängeln braun und schlapp.

Heute waren wir dann im Hauptunterricht zur Kartoffelernte eingeladen.

Weiterlesen

Trattoria italiana

Wir möchten Sie am Freitag, den 20.09.2019 um 19 Uhr in unseren Speisesaal einladen!
Hier werden Sie die Schüler*innen der 12. Klasse empfangen, die Sie mit einem italienischen Menu verwöhnen wollen.
 
Bitte melden Sie sich dafür telefonisch, oder per Mail im Schulbüro an. Wollen Sie spontan vorbeikommen? Auch für die Kurzentschlossenen haben wir kleine Snacks vorbereitet! 
 
Wir freuen uns auf viele große und kleine Gäste!

WOW-Day: Dankeschön aus Haiti

Waldorfschule aus Haiti bedankt sich für die Spenden aus den WOW-Day-Aktionen.

Unsere Schule hat im letzten Schuljahr eine Waldorfschule auf Haiti mit den eingenommenen Spenden aus den WOW-DAY-Aktionen unterstützt und nun haben wir einen Dankesbrief aus Haiti erhalten, über den wir uns sehr gefreut haben, denn so wissen wir, dass wir mit unseren Spenden die bedürftigen Menschen vor Ort wirklich erreicht haben. 

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Intern