Die Weihnachtsspiele der Waldorfeinrichtungen – Paradeis- und Christgeburtspiel am 19.12.2019

Die Weihnachtsspiele gehören in der Waldorfschule zu den verlässlichen Jahresveranstaltungen. Jedes Jahr findet sich eine Schauspielgruppe aus den Kollegien der Ita Wegman Schule und der Freien Waldorfschule in Benefeld und übt Paradeis- und Christgeburtspiel. Dass diese in ihrer traditionellen Spielweise und in der schlichten volkstümlichen und dialekt-geprägten Sprache noch immer so faszinierend sind, könnte genau an den genannten Tatsachen liegen: In einer Gesellschaft, in der wir immer schneller reagieren müssen und gerade in der eigentlich ruhigen Vorweihnachtszeit zu Hochtouren auflaufen, wirken die liebevoll inszenierten Geschichten direkt besänftigend.

Auch in diesem Jahr zeigt man in einer öffentlichen Aufführung die „Vertreibung aus dem Paradies“ und die herzergreifende Erzählung über Jesu` Geburt. Beide Spiele werden hintereinander am Donnerstag, dem 19. Dezember 2019 um 18.30 Uhr im Bühnensaal der Ita Wegman Schule aufgeführt.

Der Eintritt ist frei. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Intern