Die Bühne ist eingebaut

In den letzten 14 Tagen ist viel passiert. Die Bühne ist errichtet, die Podeste für die ansteigende Bestuhlung im Saal sind eingebaut und diejenigen auf der Empore werden gerade installiert. Dadurch ergibt sich ein ganz neues Raumgefühl, alles wird intimer, wenn auch die Höhe des Raumes viel Platz für Atemluft lässt. Des Weiteren sind nach wie vor viele andere Gewerke zu Gange: Elektriker, Heizungsbauer, Maler, usw.

Auch im Außengelände tut sich was. Um den Saal herum sind eifrige Handwerker dabei, die Pflasterarbeiten zu erledigen und ab heute wird auch mit der Anlegung der benötigten Parkplätze nördlich des Eurythmiepavillons begonnen. Insgesamt sind viele Menschen emsig beschäftigt, unseren Saal der Fertigstellung näher zu bringen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Intern